Kinderuni: Anmeldung startet am 15. Mai

Das KinderUNIversum geht in die zweite Runde!

Kuratorin Gudrun Schindler-Rainbauer, Bürgermeister Werner Krammer, Rektor Christian Blahous, Nationalrat Andreas Hanger und die Vertreterin des Generalsponsors voestalpine Precision Strip GmbH Johanna Baumgartner erzählten bei der Pressekonferenz am 2. Mai alle Neuigkeiten rund um das KinderUNIversum, das heuer erstmals drei Tage dauern wird. Neu werden heuer auch Kurse für 13- und 14-Jährige angeboten. 

Kuratorin Gudrun Schindler-Rainbauer hat ein spannendes Vorlesungsverzeichnis zusammengestellt, das am 2. Mai präsentiert wurde. DozentInnen aus dem universitären Bereich, überregionale und regionale ExpertInnen und Fachleute geben von 4. bis 6. Juli ihr Wissen an Kinder weiter. Die Erwachsenen von Morgen können Vorlesungen, Seminare, Workshops und Exkursionen folgender Fakultäten besuchen:

Technik & Handwerk

Architektur & Geschichte

Natur & Umwelt

Kunst & Kultur


„Es sind viele, viele Zuckerl dabei“, freut sich Kuratorin Gudrun Schindler-Rainbauer. Über 80 Kurse werden heuer angeboten. So können Kinder ihr erstes eigenes Computerspiel programmieren, Papier schöpfen, die Launen des Wetters kennenlernen und erforschen oder sich auf die Spuren von Außerirdischen begeben. Auf alle Fälle ist das Programm wieder gespickt mit jeder Menge Experimenten und Erlebnissen, die spannende, lehrreiche Tage in der ersten Ferienwoche garantieren werden. Eine ganz spezielle Exkursion bietet heuer der Generalsponsor voestalpine Precision Strip GmbH: Es steht eine Fahrt zum Erzberg an - eine Tour mit Hauly und eine Livesprengung. 

Die Studenten werden auch heuer wieder von Betreuern begleitet. Schließlich ist  Schloss Rothschild das Zentrum des Geschehens - Vorlesungen finden aber in ganz Waidhofen statt. Die Außenstellen reichen vom Gymnasium bis hin zu Firmen der Region. 


In den drei Tagen werden der Bioladen (Die Hoflieferanten) und das Restaurant Schlosswirt wahlweise als Mensa fungieren. Für den kleinen Hunger zwischendurch wird das Studentencafé (Schlosswirt) im Hof kleine Snacks und Getränke anbieten. 


Das KinderUNIversum wartet auch mit einem Rahmenprogramm auf. Hierzu sind die Eltern herzlich eingeladen. Am Dienstagabend erfahren die Eltern über Bionik. Eine Wissenschaft, die sich mit dem Übertragen von Phänomenen der Natur auf die Technik beschäftigt. Die österreichische Physikerin llle C. Gebeshuber zählt zu den international gefragtesten Experten im Bereich der Bionik und Nanotechnologie und wird natürlich auch mit den Kindern in einem Workshop dieser spannende Thematik nachgehen. Am Mittwoch bietet Christa Hochpöchler einen Kochkurs zum Thema Picknick an - die Eltern können das Selbstgemachte nach der Uni mit ihren Kindern beispielsweise im Schlosspark genießen. 

Zum Studentenleben gehören auch Partys mit dazu: So wird es am MIttwoch erstmals eine Studentendisco geben, von und mit Richard Abfalter (Passion and Style). Er ist auch Veranstalter des bekannten Crystal Clubs im Schloss Rothschild. 

Am Mittwochabend können sich die Erwachsenen in die Waidhofner Geschichte entführen lassen. Bei einer Endeckungstour durch das Schloss schlüpfen die Kulturvermittler in verschiedene Rollen und machen so die Historie wieder lebendig. 

Die Anmeldung auf www.kinderuniversum.at startet am 15. Mai. Die Inskriptionsgebühr beträgt 20 Euro, egal wie viele Kurse man belegt. Dazu gibt es einen Studentenausweis, ein T-Shirt und ein Diplomzeugnis. Das Zeugnis wird am Donnerstag bei der feierlichen Sponsion im Schlosshof übergeben. Dort werden auch die Filmteams ihre Werke präsentieren und die Campus-Zeitung wird ausgeteilt. Natürlich wird die Zeitung von den jungen Studentinnen und Studenten selbst geschrieben. „Wer zu erst kommt, malt zuerst“, lädt Bürgermeister Werner Krammer ein, sich rasch für seine persönlichen Favoriten des bunten Vorlesungsverzeichnisses anzumelden.