Sonderausstellung "Gegen Papst und Kaiser"

Im 5-Elemente-Museum ist bis 10. November die Vergangenheit rund um die Reformation im Mostviertel zu entdecken.

Am 28. April wurde die Sonderausstellung eröffnet. Kuratorin Inge Janda hat federführend gemeinsam mit dem Musealverein diese Schau zusammengestellt. Die Besucher des Eröffnungsabends waren voll des Lobes für die Ausstellung unter dem Titel „Gegen Papst und Kaiser“ – Reformation im Mostviertel. Der Blick in die bewegte Vergangenheit Waidhofens und des Mostviertels läuft bis 10. November im Museum des Schlosses Rothschild.

Bildtext: 

v.l. Landtagsabgeordneter Anton Kasser, Pfarrer Herbert Döller, Landesschulratspräsident Johann Heuras, Obfrau des Musealvereins Maria Gumpinger, Ausstellungskuratorin Inge Janda, Landtagsabgeordnete Michaela Hinterholzer, Oberbürgermeister von Freising Tobias Eschenbacher, Bürgermeister Werner Krammer, Superintendent Lars Müller-Marienburg.