Waidhofen wächst weiter

Kennenlernfest in der Reichenauerstraße.

Seit über einem Jahr sind die acht Reihenhäusern, die die WAV (gemeinnützige Bau- und Siedlungsgenossenschaft Waldviertel) in der Reichenauerstraße errichtete, vergeben. Jetzt lud die Genossenschaft Hausbesitzer und Nachbarn zu einem kleinen gemütlichen Kennenlernfest ein und bedankte sich auch bei der Stadt Waidhofen a/d Ybbs für die gute Zusammenarbeit.

„Ich gratuliere den Hausbesitzern zu diesem neuen Heim in einer hervorragenden und wunderschönen Wohngegend. Wir haben das Projekt von Beginn an unterstützt, weil wir schonend mit unseren Ressourcen umgehen und hier keine großvolumigen Wohnbau wollten, sondern ein kleines Projekt, das sich optimal in die Umgebung einfügt“, so Bürgermeister Werner Krammer, der als Mitbringsel Schlüsseanhänger und das Buch „Kleine Gärten gestalten“ überreichte.

Die Reihenhäuser sind 105 Quadratmeter groß, voll unterkellert und haben einen kleinen, freundlichen Innenhof sowie einen Garten mit Blick ins Grüne. Die acht Familien fühlen sich in Häusern sehr wohl und wurden in der Nachbarschaft freundlich aufgenommen.

Foto: Dir. Mag. Hubert Mayrhofer (Obmann-Stellvertreter WAV, Mitte links), Bürgermeister Mag. Werner Krammer (Mitte rechts), Stadtrat Fritz Hintsteiner (4.v. links) und Stadtrat Erich Leonhartsberger (8. v. rechts) mit den Hausbesitzern und deren Nachbarn beim Kennenlernfest in der Reichenauerstraße.