Das WC ist kein Mistkübel

Verunreinigungen bitte vermeiden

Die Kanalisation und die Kläranlagen vertragen vieles, jedoch kann über das WC entsorgter Abfall zu massiven Problemen bei der Abwasserreinigung führen.

Entsorgte Feuchttücher und Damenhygieneartikel verstopfen die Kanäle und Pumpen, beschädigen Maschinen in der Kläranlage und führen zu unangenehmen Gerüchen. Infolge einer Verstopfung bzw. Ausfalls eines Pumpwerks kann es passieren, dass sich das Abwasser samt der Abfälle in die Häuser zurückstaut oder über die Notüberläufe die Ybbs verunreinigt. Die Behebung dieser Verstopfungen und Pumpenausfälle verursacht einen großen Arbeitsaufwand und hohe Kosten. Diese Kosten müssen von der Allgemeinheit über die Abwassergebühren getragen werden.

Was gehört nicht ins WC