Nachtwächter feiern Jubliäum

Seit 15 Jahren im Dienste der Stadt

Seit 15 Jahren tätig, seit drei Jahren auch Teil der Gilde der Nachtwächter, Türmer und Figuren: Die Nachtwächter Waidhofens feiern Jubiläum und luden zum Regionaltreffen der Gilde in die Stadt ein.

Auf 15 Jahre schauen die Waidhofner Nachtwächter heuer zurück – 2003 wurden sie von Adolf Bläumauer, Max Hirsch, Gudrun Huemer sowie Franz Edelmayer und Friedrich Stummer sen., leider schon verstorben, gegründet. Das Jubiläumsjahr war auch ein guter Anlass für das Regionaltreffen der Gilde der Nachtwächter, Türmer und Figuren nach Waidhofen einzuladen.

So trafen sich von 26. bis 28. Oktober über 20 verschiedene Gruppierungen in Waidhofen. Von Rees am Niederrhein bis nach Laa an der Thaya aber auch weit aus dem Westen Österreichs, aus Bludenz, kamen die Nachtwächter, Türmer und Figuren angereist. Auch aus den Partnerstädten Möhringen und Freising waren Figuren angereist. Über 70 Personen zogen historisch gewandet durch die Stadt.

Im Offenen Rathaus kamen die Nachtwächter, Türmer und Figuren bei einer nahrhaften Suppe zusammen. Ein herzliches Willkommen an die Gäste und ein großes Dankeschön an die Nachtwächter Waidhofens sprach Stadtrat Peter Engelbrechtsmüller aus. Er lobte die Kulturvermittler als touristisches Aushängeschild. Danach hielt Stadtpfarrer Herbert Döller die Messe, wo sich im Anschluss alle 20 Gruppierungen kurz vorstellten.
Am 27. Oktober gab es für die Waidhofner Nachtwächter auch zwei Neuaufnahmen: Thomas Vielhaber und Ludwig Hansen.

Danach führten die Waidhofner Nachtwächter kostenlos durch die Stadt und ihre verborgenen Winkel, sowie hinauf auf die Türme und erzählten in Begleitung der Gäste fast vergessene Geschichten.

Am Sonntag endeet das Gildetreffen traditionellerweise mit einer Fortbildung. Das Thema Medizin stand auf dem Programm – Elfriede Scholler referierte über die „Apotheke Gottes-Kräuterkunde einst“, das Rote Kreuz Waidhofen berichtete über „Rettung heute“.
Die Nachtwächter sind eine 15-jährige Erfolgsgeschichte in Waidhofen a/d Ybbs. Sie sind besonders für Firmenfeiern und -ausflüge, aber auch zum Geburtstag sehr beliebt. Mit den Jahreszeiten gibt es verschiedene Themenführungen – auch für Kinder. Fünf Männer und fünf Frauen ziehen in Waidhofen mit ihren historischen Gewändern als Nachtwächter durch die Stadt. Infos und Anmeldungen zu Führungen +43 7442 511-255.