Spaziergang für GründerInnen

Waidhofen lädt zum Stadtrundgang

Warum Gründerinnen und Gründer den Standort Waidhofen an der Ybbs wählen sollten, wird bei der Veranstaltung „Spaziergang für GründerInnen“ am Freitag, 17. Jänner, geklärt. Durch die Stadt führt Johann Stixenberger, der durch seine langjährige Erfahrung als Innenstadtkoordinator prädestiniert für diese Aufgabe ist. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Magistrat Waidhofen a/d Ybbs.

„Lust auf Waidhofen zu machen, die Stadt kennenzulernen sowie ein Netzwerk aufzubauen – das sind die Ziele dieser Veranstaltung“, so Johann Stixenberger. Nach einem kleinen Empfang am Magistrat startet der Stadtrundgang, bei welchem auf die zur Verfügung stehenden Geschäftsflächen aufmerksam gemacht wird. Rede und Antwort stehen Gemeindevertreter und Experten zu Gründungsfragen. Um 16 Uhr endet der Spaziergang und mündet in einem gemütlichen Ausklang mit regionalen Schmankerln.

Der „Gründerspaziergang“ ist die erste seiner Art im Zuge des LEADER-Projekts „Gründung findet Stadt – Eine Initiative der Eisenstraße NÖ“. Die Veranstaltung findet auch in den weiteren teilnehmenden Standortgemeinden statt : am 14. Februar in Scheibbs, am 28. Februar in Wieselburg und am 6. März in Purgstall an der Erlauf.

Aus organisatorischen Gründen wird um Voranmeldung bei „Gründung findet Stadt“-Projektleiterin Bettina Rehwald gebeten: projekt@eisenstrasse.info oder 0664/266 00 14.

Mehr Informationen zum LEADER-Projekt:
www.gruendungfindetstadt.at
www.facebook.com/GruendungfindetStadt/.
Bewerbungen zum LEADER-Projekt sind bis Ende November 2020 möglich.

Veranstaltungstipp:
Spaziergang für Gründerinnen und Gründer
Freitag, 17. Jänner 2020
Start: 14 Uhr
Treffpunkt: Offenes Rathaus