Traditioneller Dirndlgwandsonntag

Landjugend feierte Jubiläum

Der diesjährige Dirndlgwandsonntag stand ganz im Zeichen der Landjugend Bezirk Waidhofen a/d Ybbs, die ihr 70-jähriges Bestehen mit einem rauschenden Fest feierte. Aufgrund der kühlen Temperaturen wurde die Veranstaltung in den Kristallsaal verlegt, was der guten Stimmung keinen Abbruch tat.
Zahlreiche Gäste und Gratulanten fanden sich ein und durften sich über ein vielfältiges Programm freuen. Im Anschluss an die Messe in der Stadtpfarrkirche, die von den Mitgliedern der Landjugend gestaltet wurde, ging es ins Schloss Rothschild, wo der Frühschoppen mit der Stadtmusikkapelle stattfand.
Neben einer Ausstellung, bei der die Aktivitäten im Bezirkslandjugendjahr gezeigt wurden, stand Spaß bei der Fotobox, das Binden einer Erntekrone, das Messen von Mostsäure und die Präsentation der Festschrift „70 Jahre Landjugend Bezirk Waidhofen“ auf dem Programm. Die Volkstanzgruppe Sonntagberg Allhartsberg zeigte ihr Können und nachmittags unterhielt die Musikgruppe „SpielbeReith“. Auch kulinarisch blieben keine Wünsche offen. Regionale Schmankerl und Most wurden von den Mitgliedern der Landjugend sowie den Bäuerinnen Waidhofen a/d Ybbs, dem Goldhauben- und Trachtenverein Waidhofen und dem Schlosswirt kredenzt.
„Für uns, den derzeitigen Bezirksfunktionären, war das Jubiläumsfest nicht nur eine wunderbare Gelegenheit unsere Landjugend mit allen ehemaligen Funktionären der vergangenen 70 Jahren zu feiern und Geschichten auszutauschen, sondern auch eine enorme Bestätigung unserer Jugendarbeit im ländlichen Raum. Voller Motivation tragen wir nun unseren Leitspruch ‚wir verbinden dörfer, wir verbinden menschen‘ auch die nächsten 70 Jahre weiter“, so Bezirksleiterin Ricarda Auer, die sich herzlich bei allen am Fest beteiligten Personen und Gästen für den großartigen traditionellen Dirndlgwandsonntag bedankt. „Stadt und Land –Hand in Hand heißt es bei uns in Waidhofen. Bei der Landjugend wird dieser Slogan mit ganzem Herzen gelebt. Hier packen junge Menschen an, hier werden Traditionen gepflegt, Werte geschätzt und auf einen achtsamen Umgang miteinander und mit der Natur geachtet“, gratulierte Bürgermeister Werner Krammer herzlich zum Jubiläum.

Hier geht´s zu den Fotos:

Dirndlgwandsonntag