Änderungen bei Citybus

Hier geht's zur neuen Linienführung

Ab September bedienen die Stadtbuslinien tatsächlich nur mehr das Stadtgebiet, Regionalbuslinien übernehmen die Erschließung der Region.

Der neue Citybus auf einen Blick:

  • Künftig gibt es vier Citybuslinien mit neuer Linienführung
    Gleich bleibt: Alle Citybuslinien verkehren wie bisher werktags MO–FR, Start und Ende verbleiben bei der Haltestelle „Unterer Stadtplatz“.
  • Auf den Linien 1, 2 und 3 werden Taktverkehre eingeführt. Diese werden mit den gewohnten Schülerkursen ergänzt.
  • optimierte Linienführungen (siehe www.vor.at/fahrplan):
    Linie 1: Unterer Stadtplatz – Raifberg
    Linie 2: Unterer Stadtplatz – Zell – Kreilhof
    Linie 3: Unterer Stadtplatz – Bertastraße
    Linie 4: Unterer Stadtplatz – Pfarrerbodensiedlung – Rabenbergstr. – Gymnasium/HAK

    VOR-Tarif am Citybus Waidhofen/Ybbs
    Mit den VOR-Tickets können alle öffentlichen Verkehrsmittel im Stadtgebiet genutzt werden: Citybusse, VOR Regio Busse, Citybahn, Rudolfsbahn:

    VOR-Einzelfahrt: € 1,80
    VOR-Einzelfahrt Kinder: € 0,90
    VOR-Einzelfahrt Senioren: € 1,10
    VOR-Tageskarte: € 3,50    VOR-Tageskarte: Senioren € 2,20
    VOR-Wochenkarte: € 11,90
    VOR-Monatskarte: € 41,40
    VOR-Jahreskarte: € 365

    Die Fahrkarten sind bei den Buslenkern, über die VOR AnachB Ticket-App, im VOR-Online-Ticketshop sowie am ÖBB-Fahrkartenautomat oder die ÖBB-Ticket-App erhältlich.

    Spezielles Angebot zum Citybus Waidhofen/Ybbs: die Streifenkarte (Mehrfahrtenkarte)
    Für Einzelfahrten im Stadtgebiet von Waidhofen/Ybbs steht den NutzerInnen auch die von der Stadt fahrpreisgestützte Streifenkarte für sechs Fahrten zum Preis von € 5,40 (statt € 10,80) zur Verfügung.
  • Mit der Streifenkarte können die Citybusse, VOR Regio Busse und die Citybahn innerhalb des gesamten Stadtgebietes genutzt werden.
  • Die Streifenkarte ist im Vorverkauf beim Bürgerservice und in der Citybahn erhältlich, nicht mehr in den City- und Regionalbuslinien.
  • Bis 01.09.2019 gekaufte Streifenkarten können noch bis 31.12.2019 verwendet werden.

    Die wichtigsten Änderungen im Regionalbusverkehr für Waidhofen/Ybbs
    Ebenfalls ab 02.09.2019: Die Linie MO1 wird in die Linie 164 (Schnellkurse) und 640 aufgeteilt. Wesentliche Änderung: keine Trennung mehr in Sommer- und Winterfahrplan, mehr Fahrten durch das Ybbstal und Schnellkurse über die Kripp.

    Linie 164 (ehemals MO1) Waidhofen/Ybbs – Lunz am See:
  • Neu: ganzjährig fünf Schnellkurse, welche über die Kripp fahren (früher nur im Sommerfahrplan enthalten)

    Linie 640 (ehemals MO1) Waidhofen/Ybbs – Ybbs – Opponitz – Hollenstein/Ybbs – Lunz:
  • fährt durch das Ybbstal
  • MO-FR Stundentakt im Ybbstal (zwischen Waidhofen/Ybbs und Hollenstein/Ybbs, Verdichtung des Angebotes)
  • MO-FR Stundentakt in der Hauptverkehrszeit (HVZ) zwischen Lunz und Waidhofen/Ybbs
    o außerhalb der HVZ: durchgehender 2-Stundentakt
  • durchgehender 2-Stundentakt am Wochenende auf der Gesamtstrecke 

    Linie 650 Waidhofen/Ybbs – Ybbsitz – Scheibbs (ehemalig MO3 und 1666):
  • MO-FR Stundentakt
  • 2-Stundentakt am Wochenende und Feiertagen

    Weitere Linien:
  • Linie 645 Waidhofen/Ybbs – Kematen – Amstetten (ehemalig 1636)
  • Linie 651 Waidhofen/Ybbs – St. Leonhard/Walde – Randegg (ehemalig 1634)

    Die neuen Fahrpläne gelten ab 2. September 2019 und sind bereits in den VOR AnachB Routingservices (https://anachb.vor.at sowie der kostenlosen VOR AnachB App) abrufbar.