Kommunikationsplatz Zell 

Gemeinsam entsteht ein Freiraum für Zellerinnen und Zeller. 

Zur Vorgeschichte: 

Die Zell ist ein Ortsteil Waidhofens, der regen Zuzug verzeichnet. Besonders in den letzten Jahren wurde dort viel gebaut – freie Flächen wurden immer rarer. 2015 wurden viele Ideen im Zuge der Stadterneuerung für den Ortsteil Zell geboren – darunter wurde auch diese Problematik immer wieder angesprochen. Bürgermeister Werner Krammer suchte aus diesem Grund immer wieder nach Möglichkeiten, der Zell einen „Freiraum“ zurückzugeben. Mit Erfolg: In der letzten Gemeinderatssitzung wurde nun eine Vereinbarung beschlossen, die festhält, dass die Alpenland Genossenschaft der Stadt Waidhofen ein Grundstück dafür zur Verfügung stellt. Mindestens für die kommenden zehn Jahre. Der Platz, der in Zukunft genutzt werden kann, ist über 5600 Quadratmeter groß. Maturantin Magdalena Rambas kam auf den Bürgermeister zu, weil sie vom Zeller Freiraum gehört hatte. Sie wollte das Thema im Zuge ihrer Maturaarbeit in Angriff nehmen. Gesagt, getan. 

Präsentation Bürgerforum Obere Zell/Arzberg


Presseartikel NOE Regional 

PA_170407_Kommunikationsplatz-Zell (002).pdf

Stand: Montag, 24. April 2017


Auswertung Fragebogen 

Auswertung_Fragebogen.xlsx

Stand: Donnerstag, 04. Mai 2017